Die Tantras der Tibetischen Medizin 1 (Kurzlehrgang)

21. – 22. Sept. 2018 | Fr, 10 – Sa, 16 Uhr | Weiterer Termin 2. Teil: 30. Nov. – 1. Dez. 2018
Textstudium des rGyud bzhi (sprich: Güschi), des traditionellen Lehrbuchs der tibetischen Medizin – Beginn der 5-teiligen Reihe. In der tibetischen Tradition hat die mündliche Überlieferung, d. h. die Übertragung des traditionellen Wissens vom Lehrer zum Schüler, einen großen Stellenwert. Die Tantras der Tibetischen Medizin 1 (Kurzlehrgang) weiterlesen

Lam Rim – der Stufenpfad zur Erleuchtung (2-Jahreskurs)

Zwei-Jahres-Onlinekurs mit monatlichen Abendterminen – Einstieg jederzeit möglich!
Alle Vorträge werden auch über Webinar-Aufzeichnungen und als MP3-Download zur Verfügung gestellt.
Lam Rim, oder der “Stufenpfad”, enthält die Essenz der gesamten Lehre Buddha Shakyamunis und präsentiert diese Essenz in einem System, das sowohl vollständig als auch einheitlich ist.  Lam Rim – der Stufenpfad zur Erleuchtung (2-Jahreskurs) weiterlesen

 
Die religiösen Unterweisungen am Tibetzentrum basieren auf einer authentischen ungebrochenen Übertragungslinie von Sutra- und Tantralehren, die von den großen Meistern des tibetischen Buddhismus seit Generationen weitergegeben werden. Unser ständiger Lehrer ist der Ehrw. Lama Gesche Tenzin Dhargye, dessen Hauptlehrer Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama ist – daher repräsentieren unsere Unterweisungen in erster Linie die Gelug-Schule, neben weiteren Praktiken und Unterweisungen anderer tibetischer Schulen. Fallweise werden spezielle Gastlehrer aus verschiedenen Traditionen eingeladen; dies wechselt von Jahr zu Jahr. In den folgenden Seiten finden Sie nähre Informationen!