Deutsch|English

SOGOM - Stressabbau mit Meditation

3. - 4. Juni (1. Teil) und 8. - 9. Juli 2017 (2. Teil), jeweils Sa, 9.30 - So, 13 Uhr

Kennen auch Sie das Gefühl, in immer mehr Arbeit „unterzugehen“ und kaum mehr Zeit für sich selbst zu haben? Empfinden Sie auch manchmal ein Gefühl von Stress und Überforderung im Alltag mit all seinen Sorgen, Terminen und Verpflichtungen? Und wünschen Sie sich vielleicht, einfach ab und zu mal aussteigen zu können; abzuschalten vom regen Treiben um Sie herum?

Sicherlich haben auch Sie bereits von diversen Entspannungstechniken wie Yoga und Meditation gehört. Nur – wie meditiert man richtig und was bringt es?

Gerne möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihren Ausstieg aus dem stressigen Alltagstreiben zu finden. Hierfür haben wir auf der Grundlage der buddhistischen Meditationslehre einen Kurs entwickelt, in dem wir einfache und wirkungsvolle Methoden zum Stressabbau vermitteln und Ihnen eine praktische Anleitung für kurze Rituale mitgeben, die Sie ohne viel Aufwand in Ihr Leben integrieren können.

Anhand anschaulicher Erklärungen und praktischer Übungen erlernen Sie die Anwendung der Meditation, die in der buddhistischen Lehre wurzelt und seit über zweitausend Jahren erprobt ist. Wir kombinieren Meditation mit speziellen Atemtechniken, Körperübungen sowie tibetischen Wärmeanwendungen nach überlieferten Rezepturen, um die entspannende Wirkung zu verstärken. Ihr Gewinn sind Freude, Heiterkeit und Gelassenheit.

Inhalte:

  • Meditation
  • Tibetische Atemtechnik und Körperübungen
  • Anwendung von tibetischen Wärmekompressen

Zielgruppe: alle, die Entspannung suchen und einen Einblick in die Meditation und tibetische Heilkunde erhalten wollen

Voraussetzungen: keine

Gesamtleitung: Lama Gesche Tenzin Dhargye, Meditationsmeister und Gelehrter der buddhistischen Wissenschaft, Direktor des Tibetzentrum Instituts
Lehrende: Mag. Monika Eisenbeutel, Amchi Wangdue

Termine:

  • 1. Teil: 3. - 4. Juni 2017, Sa, 9.30 - So, 13 Uhr
  • 2. Teil: 8. - 9. Juli 2017, Sa, 9.30 - So, 13 Uhr

Sprache: Deutsch bzw. Englisch mit Dolmetschung ins Deutsche.

Kursort
ist das im tibetischen Stil gestaltete Tibetzentrum in Knappenberg auf 1.000 m Seehöhe, mit traumhafter Aussicht in das umliegende steirische und Kärntner Bergland.

Bitte beachten Sie, dass die Unterkunft nicht in der Lehrgangsgebühr inkludiert ist und wir Sie deshalb bitten, sich Ihre Unterkunft selbst zu organisieren. Informationen dazu finden Sie im linken Navigationsbereich unserer Website.


Alternativ zur Online-Anmeldung
können Sie hier Initiates file downloaddas Anmeldeformular herunterladen.

Oder Sie schreiben uns an Opens window for sending emailoffice@tibetcenter.at

Bitte beachten Sie Initiates file downloadunsere AGB inklusive Stornobedingungen!

Mit der Teilnahme an unserem Bildungsprogramm werden Sie automatisch als Mitglied in die kostenlose Kategorie "Friends of Tibet Center" aufgenommen. Für Sie sind damit keine weiteren Verpflichtungen verbunden. Mehr Informationen über fördernde Mitgliedschaften und damit verbundene Vorteile und Preisreduktionen Opens internal link in current windowfinden Sie hier

Sie haben noch Fragen? Bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne! T: +43 (0) 4263 20084

Stornobedingungen für Lehrgänge:

  • Bei Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn mittels schriftlicher Abmeldung (Datum des Poststempels) wird eine Bearbeitungsgebühr von € 100 einbehalten.
  • Bei Stornierung innerhalb von 30 Tagen vor Lehrgangsbeginn ist 50% der Lehrgangsgebühr zu bezahlen, es sei denn, es kann für diesen Ausbildungsplatz eine/n Ersatzteilnehmer/in benannt werden.
  • Bei Stornierung nach Beginn der Ausbildung und während der Ausbildung muss die gesamte Lehrgangsgebühr bezahlt werden. Eine Rückerstattung bereits eingezahlter Beträge nach Beginn der Ausbildung ist nicht möglich.

Impressum & AGB
Tibetzentrum Institut
Knappenberg 69, A-9376 Hüttenberg, Österreich
Initiates file downloadZu den AGB

© Tibetzentrum Institut