Deutsch|English

Weisheiten

"Die Weisen waschen die negativen Handlungen nicht mit Wasser hinweg, noch beseitigen sie das Leiden der fühlenden Wesen mit ihren Händen. Sie übertragen ihre eigenen Erkenntnisse auch nicht auf andere, sondern indem sie die Wahrheit lehren, bewirken sie die Befreiung."

Der Buddha

Leben, Tod und Sterben im tibetischen Buddhismus

Fr, 22. - So, 24. September 2017

Beginn & Ende:
Freitag nachmittag bis Sonntag mittag

Inhalte:

  • Allgemeine Einführung in die buddhistische Sicht von Tod, Sterben und Wiedergeburt
  • Vor dem Sterben: Spezielle Unterstützung der Sterbenden und Empfehlungen für die Sterbebegleitung
  • Während des Sterbens: Der Sterbeprozess aus buddhistischer Sicht
  • Nach dem Tod: Rituale und tibetisch-buddhistische Traditionen

Leitung: Lama Geshe Tenzin Dhargye, Gelehrter und Meister der buddhistischen Wissenschaften und Religion

Geshe Tenzin Dhargye wurde vom Dalai Lama als Direktor und Lehrer des Tibetzentrum Instituts – IIHTS in Hüttenberg, Kärnten nominiert und hat dieses Institut auf Wunsch und unter der Schirmherrschaft des Dalai Lama gegründet und aufgebaut. Er ist weiters Vorstand und geistiger Lehrer des tibetisch-buddhistischen Zentrums TDC – Tibet Dharma Center in Wien. Geshe Tenzin Dhargye absolvierte seine Studien und Ausbildungen an der Sera-Mey Klosteruniversität in Südindien arbeitet schon seit über 20 Jahren im Dienste Seine Heiligkeit des 14. Dalai Lama. Er lehrt in Europa, USA und Asien. Geshe Tenzin Dhargye ist bekannt für sein tiefgründiges Wissen, seine Klarheit und für seine Herzlichkeit bei der Vermittlung des Dharma.

Sprache:
Tibetisch/Englisch mit Dolmetschung ins Deutsche

Kursort ist das im tibetischen Stil neu gestaltete Tibetzentrum Institut auf 1.000 m Seehöhe in Knappenberg, Gemeinde Hüttenberg, mit traumhafter Aussicht in das umliegende steirische und Kärntner Bergland.

Bitte beachten Sie, dass die Unterkunft nicht im Kursbeitrag inkludiert ist und wir Sie deshalb bitten, sich Ihre Unterkunft selbst zu organisieren. Informationen dazu finden Sie im linken Navigationsbereich unserer Website.

Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie hier Initiates file downloaddas Anmeldeformular herunterladen.

Oder Sie schreiben uns an Opens window for sending emailoffice@tibetcenter.at

Bitte beachten Sie Initiates file downloadunsere AGB inklusive Stornobedingungen!

Mit der Teilnahme an unserem Bildungsprogramm werden Sie automatisch als Mitglied in die kostenlose Kategorie "Friends of Tibet Center" aufgenommen. Für Sie sind damit keine weiteren Verpflichtungen verbunden. Mehr Informationen über fördernde Mitgliedschaften und damit verbundene Vorteile und Preisreduktionen Opens internal link in current windowfinden Sie hier

Sie haben noch Fragen? Bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne! T: +43 (0) 4263 20084

Stornobedingungen für Lehrgänge:

  • Bei Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn mittels schriftlicher Abmeldung (Datum des Poststempels) wird eine Bearbeitungsgebühr von € 100 einbehalten.
  • Bei Stornierung innerhalb von 30 Tagen vor Lehrgangsbeginn ist 50% der Lehrgangsgebühr zu bezahlen, es sei denn, es kann für diesen Ausbildungsplatz eine/n Ersatzteilnehmer/in benannt werden.
  • Bei Stornierung nach Beginn der Ausbildung und während der Ausbildung muss die gesamte Lehrgangsgebühr bezahlt werden. Eine Rückerstattung bereits eingezahlter Beträge nach Beginn der Ausbildung ist nicht möglich.

Impressum & AGB
Tibetzentrum Institut
Knappenberg 69, A-9376 Hüttenberg, Österreich
Initiates file downloadZu den AGB

© Tibetzentrum Institut